11.12.2019

SKILLSHIRTZ® Das kognitive Trainingstool

Kreative Idee aus Eimsbüttel

Loic Fave ist im Hamburger Fußball seit vielen Jahren stark vernetzt. Als ehemaliger Stützpunkt- und Auswahltrainer trainiert er seit vielen Jahren beim Eimsbütteler TV. Über seine Tätigkeiten tauscht er sich permanent mit Hamburger Trainerkollegen aus und versucht innovative Ideen in die Praxis umzusetzen. Vor diesem Hintergrund ist ein kognitives Trainingstool entstanden: Die SKILLSHIRTZ®. Hinter diesem innovativen Trainingstool steht ein Farbkonzept mit verschiedenen Trainersignalen und viele trainingsmethodische Ansätze. Die SKILLSHIRTZ® werden in verschiedenen Sportarten oder auch im Schulsport eingesetzt werden. Die bunten SKILLSHIRTZ® sind ein abwechslungsreiches Trainingstool, welches Handlungsschnelligkeit und kognitive Fähigkeiten trainiert und verbessert.

Die Anwendung in der Praxis

Mittlerweile sind die SKILLSHIRTZ® bei zahlreichen Vereinen und Trainern ein etabliertes Trainingstool. Neben dem Eimsbütteler TV setzt auch der SC Victoria die SKILLSHIRTZ® flächendeckend im Jugendbereich ein. Auch die Hamburger Nachwuchsleistungszentren sind von der Idee überzeugt. Timo Schultz vom FC St. Pauli oder Florian Graudegus vom Hamburger SV haben den Mehrwert erkannt und setzen die SKILLSHIRTZ® im Nachwuchsbereich ein. Darüber hinaus werden die SKILLSHIRTZ® auch im Herrenbereich unter anderem beim FC Süderelbe und bei der TuS Dassendorf eingesetzt

Die Idee verlässt die Stadtgrenzen

Mit Start in Hamburg werden die SKILLSHIRTZ mittlerweile auch jenseits der Stadtgrenzen eingesetzt. So trainiert mit David Philipp ein aktueller Profi von Werder Bremen individuell mit den SKILLSHIRTZ® und im Nachwuchsbereich sind bereits Trainer diverser Leistungszentren auf die Idee aufmerksam geworden. Auch Dynamo Kiew hat sich bereits nach den interessanten Möglichkeiten erkundigt. Alle Informationen zum Projekt, zu den Trainingsmöglichkeiten mit den SKILLSHIRTZ® finden sich auf der Website www.skillshirtz.com. Auf dieser Website, auf Instagram und auf Facebook werden zahlreiche kostenlose Trainingsformen zur Verfügung gestellt und man kann verfolgen, wie sich diese innovative Trainingsidee in Zukunft entwickeln wird.